Leitbild

 

„Pädagogik ist kein Konzept, Pädagogik ist eine Haltung.“

 

Unser vielseitig engagiertes Team ist bemüht, unsere Kinder im Sinne dieses Gedankens in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern.

Wir achten stets auf ein angenehmes Schulklima. Wertschätzung, Zusammenhalt, ein respekt- und liebevoller Umgangston, sowie Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit den Eltern sind uns ein großes Anliegen.

Die Achtung der Individualität unserer Schülerinnen und Schüler und das Erkennen ihrer Bedürfnisse sind wesentliche Grundhaltungen in unserem täglichen Schulalltag.

 

Inklusion

  • Gemeinsam
  • Miteinander
  • Dazugehören

Ein breitgefächertes Angebot und die professionelle Zusammenarbeit der Teams in unseren Regel- und Integrationsklassen sowie unserer Timeout-Gruppe bieten eine gezielte Unterstützung der Entwicklungsprozesse unserer Schülerinnen und Schüler. Das Miteinander, voneinander Lernen und einander Wertschätzen sind zentrale Anliegen im Klassenverband. Im Vordergrund steht eine individualisierte Lernbegleitung der Kinder unter besonderer Berücksichtigung ihrer Stärken.

 

Differenzierung

Die differenzierten Angebote werden mit Professionalität und dem Fokus auf die Heterogenität in den Klassen breit gefächert aufgestellt. Dabei wird auf die Neigungen, Bedürfnisse und Potenziale der einzelnen Schülerinnen und Schüler Rücksicht genommen. Die Methodenvielfalt ermöglicht eine förderliche Umgebung und schafft Raum für emotionale, kognitive und soziale Unterschiede.

 

Diversität

Unsere Schule versteht Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt als Chance und Herausforderung, um sich im Rahmen des Lehrplanes und über seine Grenzen hinaus damit intensiv auseinanderzusetzen. Wir erkennen die Diversität unserer Schülerinnen und Schüler als Bereicherung und nicht bloß als Aufgabe im schulischen Kontext.